MTA (w/d/m) für Funktionsdiagnostik Klinik für Neurologie MHH

Kategorie: MTA-F
Art der Beschäftigung: Vollzeit
Ort: Hannover

Die Medizinische HochschuleHannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb
des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und
Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und
Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHHCampus Hand in Hand.
Bewerbungsschluss: 30.11.2020
Bewerbungsportal:
https://mhh.hr4you.org/bewerber

Ihre Aufgaben
Die Klinische Neurophysiologie führt das gesamte Spektrum neurophysiologischer
Untersuchungsmethoden (Elektroenzephalographie, Elektroneurographie, Elektromyographie,
evozierte Potentiale (VEP,SEP, AEP, MEP), Doppler- u. Duplexsonographie durch.

Ihre Anforderungen
MTA für Funktionsdiagnostik mit abgeschlossener Ausbildung, Vorerfahrungen in der
neurologischen Funktionsdiagnostik wären wünschenswert, sind aber nicht Bedingung
Teamfähigkeit, analytisches und zielorientiertes Vorgehen, Zuverlässigkeit, und
Verantwortungsbereitschaft setzen wir voraus
Kenntnisse in diagnostischer Apparatetechnik, SAP und Erfahrung mit forschungsrelevanten EDVProgrammen
wären wünschenswert

Wir bieten
vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
Arbeiten in einem aufgeschlossenen Team aus 4 MTA-F
eine unbefristete Vollzeitstelle (ggf. Teilzeit geeignet) bei einem der größten Arbeitgeber des Landes
Niedersachsen
eine Vergütung gemäß TV-L
Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein
umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es
vielfältige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber
hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im
Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte
Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben vorab Fragen?
Frau Prof. Dr. Sonja Körner
beantwortet sie Ihnen gerne:
Telefon+49 511 532-3956
Kennziffer 527

Apply for this position

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx