weitere Fortbildungsveranstaltung in Präsenz durchgeführt

weitere Fortbildungsveranstaltung in Präsenz durchgeführt

Am 29. April konnten wir ein weiteres Seminar in Präsenz durchführen. Anne-Katrin Baum, MTA-F in der Neurologischen Universitätsklinik Magdeburg, referierte über Grundlagen der Neurographie. An Beispielen verschiedener Standardnerven wurde intensiv auf die sensible und motorische Neurographie der oberen und unteren Extremitäten eingegangen. Zum Abschluss erfolgten praktische Übungen an Geräten der Firma Neurowerk. Unterstützt wurden wir auch mit Zubehör der Firmen gvbGelimed und ONE-Step . Wir danken sehr für soviel Unterstützung  unserer Fachverbandsarbeit.

Eingeladen hatte uns Professor Niehaus, Chefarzt der Neurologischen Klinik der Rems-Murr-Kliniken in Winnenden. Hier wurde uns ein Tagungsraum zur Verfügung gestellt und eine sehr freundliche Betreuung.

Vielleicht möchten Sie auch einmal, zusammen mit uns, einen Fortbildungstag durchführen ? Die neurophysiologische Diagnostik ist ein wichtiger Bestandteil in der differentialdiagnostischen Abklärung neurologischer Erkrankungen. Die Durchführung dieser Untersuchungen erfordert fundiertes Wissen.

Die Veranstaltungen des FNTA richten sich in erster Linie an MTA-F und Medizinische Fachangestellte und alle Mitarbeitenden die in diesem Bereich tätig sind. Sie werden sehr praxisorientiert vermittelt.

Am 16.07.2022 findet ein Online-Seminar zur Doppler/Duplexsonographie statt. Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter der Rubrik Fortbildungen. Das Programm zur Jahrestagung im September in Nürnberg ist z.Zt. in der finalen Bearbeitung und wird ebenfalls in Kürze zur Verfügung stehen.