MTA-F / MFA (gn*), vollzeitbeschäftigt

Kategorie: MFA MTA-F
Art der Beschäftigung: Vollzeit
Ort: Münster

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Wir suchen:

Für die Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie – Epileptologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung eine

MTA-F / MFA (gn*)
Kennziffer 03413
vollzeitbeschäftigt
je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L

(*gn=geschlechtsneutral)

Unterstützen Sie uns bei:

Durchführung und Auswertung von Neurophysiologischen Untersuchungen, insbesondere Routine-Elektroenzephalographie (EEG), Langzeit-EEG und Video-EEG-Monitoring
Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (EEG)

Überzeugen Sie uns durch:

Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA-Funktionsdiagnostik (gerne auch Berufsanfänger, aber auch Wiedereinsteiger) oder abgeschlossene Berufsausbildung als Arzthelfer (MFA) oder eine damit mit vergleichbare Qualifikation
Interesse an technischen Untersuchungen (Aus- und Weiterbildung wird angeboten)
Gute PC-Kenntnisse (MS Office / Datenbanken)
Wünschenswert sind Vorkenntnisse im Bereich der Epilepsiediagnostik
Patientenorientiertes Denken, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, Freundlichkeit, Kommunikationsfähigkeit, Begeisterung und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 13.03.2019 an die Personalgewinnung des Universitätsklinikums Münster, Bewerbermanagement, Domagkstraße 5, 48149 Münster oder an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Link zur Webseite

Apply for this position

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx