Medizinisch-Technische/r Assistent*in für neurophysiologische Funktionsdiagnostik an der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Kategorie: MTA-F
Art der Beschäftigung: unbefristet Vollzeit
Ort: Berlin

Medizinisch-Technische/r Assistent*in für neurophysiologische Funktionsdiagnostik an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin, Klinik für Neurologie mit Experimenteller Neurologie (m/w/d)

Charité – Wir denken Gesundheit neu

Heilen und Helfen gehören neben Forschen und Lehren zu den wichtigsten Aufgaben unseres Klinikums. Mit 655.138 ambulanten und 132.383 voll- und teilstationären Fällen im Jahr behandelt die Charité mehr Patientinnen und Patienten als jedes andere deutsche Universitätsklinikum und verfügt so über einen wertvollen Erfahrungsschatz.

Die Charité ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung, das eine Behandlung der unterschiedlichsten Krankheitsbilder ermöglicht. Rund 100 Kliniken und Institute decken die komplette Bandbreite der modernen Medizin ab: Von der Augenheilkunde bis zur Zahnmedizin sind alle medizinischen Fachgebiete vertreten. Die hier angewandten Diagnostik- und Therapieverfahren setzen Standards in der Krankenversorgung.

Wir bieten Ihnen ein:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Umfeld mit hoher Mitarbeiterzufriedenheit.
  • von Achtsamkeit und Kollegialität geprägtes Arbeitsklima mit einem hochqualifizierten und engagierten Team, in enger Kooperation mit ärztlichen Kolleg*innen sowie wissenschaftlichen Arbeitsgruppen.

Sie sind bei uns genau richtig:

  • Staatlich anerkannter Abschluss als MTA-F
  • Berufserfahrungen in der Neurologie (insbesondere EEG bzw. evozierte Potentiale) sind wünschenswert, aber nicht notwendig
  • Erfahrungen mit Textverarbeitung und elektronischer Befunddokumentation
  • Teamfähigkeit, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, hohe Motivation
  • Freundliches, professionelles Auftreten und vorausschauende, strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsvermögen und Zeitmanagement

Ihr Aufgabengebiet umfasst ein breites Spektrum der neurologischen Funktionsdiagnostik:

  • EEG im Funktionslabor und auf den Intensivstationen der Klinik
  • Durchführung von evozierten Potentialen
  • Eigenständige Organisation und Dokumentation der Untersuchungen

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

39 Wochenstunden/volle Wochenarbeitszeit

Vergütung

Egr. 8 gem. TVöD VKA – K Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

 

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden

an folgende Bewerberadresse:
Prof. Dr. Heinrich Audebert
Klinik für Neurologie
Campus Benjamin Franklin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin

Gerne auch per E-Mail vorab:
cbf-neurologie@charite.de

Apply for this position

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx