Medizinisch-Technische Assistentin (m/w/i) Funktionsdiagnostik (MTA-F)

Kategorie: MTA-F
Art der Beschäftigung: Teilzeit Vollzeit
Ort: Winnenden

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (mind. 60%) für unser Klinikum Winnenden eine
Medizinisch-Technische Assistentin (m/w/i) Funktionsdiagnostik (MTA-F)

für unsere Klinik für Neurologie
Referenznummer: W-2-198-19

Unsere Patienten werden im Schlaganfallzentrum mit zertifizierter Stroke Unit, auf Station, in der Intensivstation und Neurologischen Ambulanz diagnostiziert und behandelt. Kurze Wege, ein schneller Informationsfluss in unseren multiprofessionellen Teams sowie modernste Technik sorgen für eine zuverlässige Patientenversorgung. In der Diagnostik werden Geräte eingesetzt, die dem höchsten technologischen Stand im Bereich der Neuroradiologie und Neurophysiologie entsprechen.

Ihre Aufgaben

Vorbereitung, Planung und Dokumentation von Untersuchungsabläufen und -ergebnissen in der Funktionsdiagnostik
Durchführung von elektrophysiologischen Untersuchungen (Neurographien, VEP, MEP, SEP, AEP sowie Elektroenzephalographien bei Erwachsenen)
Durchführung von neurologischen Ultraschalluntersuchungen (extra- und transkranielle Doppler- und Duplex-Untersuchungen, Nerven-/ Muskelsonographien)
Aktive Mitgestaltung und stetige Verbesserung der Arbeitsabläufe in der neurologischen Funktionsdiagnostik
Wartung und Pflege der medizinischen Geräte

Ihr Profil

Medizin-Technische-Assistentin (m/w/i) für Funktionsdiagnostik oder vergleichbarer Berufsabschluss
Berufserfahrung im Fachgebiet wünschenswert aber keine Bedingung
Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit medizinischem und pflegerischem Personal
Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Unser Angebot

Ein Arbeitsplatz mit hochmoderner Ausstattung sowie abwechslungsreichem Aufgabengebiet mit Spielraum für Eigeninitiative
Die Mitarbeit in einem hochqualifizierten und engagierten Team
Regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung
Familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit Kindertagesstätte am Klinikum Winnenden
Eine aufgabenorientierte Vergütung nach TVöD-K (inklusive Jahressonderzahlung und zusätzlicher Altersversorgung)
Ein Zuschuss für die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs (VVS Firmenticket) sowie Mitarbeiterkonditionen in der Zentralapotheke sowie dem Medizinischen Sachbedarf

Weitere Informationen

Die Rems-Murr-Kliniken – ein attraktiver Arbeitgeber
Personalentwicklung in den Rems-Murr-Kliniken
Neurologie am Rems-Murr-Klinikum Winnenden

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Dr. Thomas Trottenberg, Ltd. Oberarzt der Klinik für Neurologie, unter der Tel.-Nr. 0 7195 591- 39260 zur Verfügung.

 

Apply for this position

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx